"M an m u ss verstehen, u m etwas zu bewegen.
          Die gleiche Sprache zu sprechen, schafft die Basis dafür."
 
 
Suche:
Seminardaten
Zielgruppe:
Anwendungsentwickler

Voraussetzungen:
OS/390, z/OS Grundlagen

Dauer:
5 Tag(e)

Wenn Sie dieses Seminar bei Ihnen durchführen wollen, können wir Ihnen folgendes Angebot stellen:
Inhouse Seminarpreis:
EUR 1.500,00,- / Tag
zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage Inhouse
Inhouse auf 12 Teilnehmer begrenzt.


Wenn Sie Fragen haben oder vorhaben ein größeres Schulungskontingent bei uns zu bestellen, senden wir Ihnen gerne ein Angebot zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

Ansprechpartner:
Fr. Karin Müller: +43 662 85 50 90 0
k.mueller@emax-it.com

   Home > Schulung > IBM OS/390 z/OS

REXX Programmentwicklung

Einführung in die Programmiersprache REXX

REXX (Restructured extended executor) ist eine Programmiersprache, die auf vielen Betriebssystemen läuft (OS/390 VM, MVS/TSO, Open Edition, VSE, AS/400, AIX, OS/2, Windows, Linux). Speziell für Großrechner 1979 entwickelt wurde Rexx kontinuierlich auch für PC und Unix Systeme weiterentwickelt. Die besonderen Stärken von REXX liegen vor allem bei der Verarbeitung von Zeichenketten und bei der Interaktion mit externen Umgebungen. Sie lernen REXX Programme als arbeitserleichterndes Instrument zur Automatisierung wiederkehrender Arbeitsabläufe einzusetzen. Sie erkennen die Stärken von REXX im Hinblick auf String-Manipulationen, List-Auswertungen und dynamisierter Job-Control Verarbeitung.

Entwicklung
Systemumgebung, Komponenten, Erstellung, Variablen, Schlüsselwörter, Systembibliotheken

Steuerung
Fallkonstrukte, Schleifen, Arithmetischen Funktionen, Vergleichsfunktionen, Zeichenkettenfunktionen

Unterroutinen
Interne und externe Unterroutinen, Selbsterstellte Funktionen, Returncodes

Datenmanipulation
ADDRESS-Instruktionen, TSO Funktionen, PULL, Queue, PUSH, DROPBUF




Schulung

Beratung

Revision