"M an m u ss verstehen, u m etwas zu bewegen.
          Die gleiche Sprache zu sprechen, schafft die Basis dafür."
 
 
Suche:
Seminardaten
Zielgruppe:
Entscheider
Anwendungsentwickler

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse der Softwareentwicklung

Dauer:
2 Tag(e)

Wenn Sie dieses Seminar bei Ihnen durchführen wollen, können wir Ihnen folgendes Angebot stellen:
Inhouse Seminarpreis:
EUR 1.470,00,- / Tag
zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage Inhouse
Inhouse auf 12 Teilnehmer begrenzt.


Wenn Sie Fragen haben oder vorhaben ein größeres Schulungskontingent bei uns zu bestellen, senden wir Ihnen gerne ein Angebot zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

Ansprechpartner:
Fr. Karin Müller: +43 662 85 50 90 0
k.mueller@emax-it.com

   Home > Schulung > Softwareentwicklung

OO Grundkonzepte im Überblick

Objektorientierung, Fluch oder Segen?

Grundlage der objektorientierten Sichtweise ist buchstäblich die Orientierung an den Objekten. Diese Objekte bilden reale oder gedachte Gegenstände der Realität ab. Grundlegend neu ist an dieser Sichtweise nichts, der Mensch wendet dies seit jeher, beginnend mit frühester Kindheit spontan und intuitiv an. Neu hingegen der Transfer dieser "natürlichen" Weltsicht auf die Technik, konkret als Paradigma auf den Programmierprozess. Objektorientierung und Unified Modeling Language sind sehr gute Möglichkeiten, komplexe Gebilde, grafisch und anwendungstechnisch zu implementieren. Lernen Sie in diesem Seminar, die Sichtweise der Objektorientierung und die Implementierung. Verstehen Sie, das OO nicht automatisch das Allheilmittel ist und es sehr wohl weiterhin den Verstand des einzelnen brauch um es für seine Bedürfnisse optimal einsetzen zu können.

Vokabeln der Objektorientierung
Klasse, Objekt, Attribut, Operation, Polymorphie und Vererbung

Darstellungsweisen
Use Cases und Geschäftsvorfälle, Beziehungen zwischen Klassen, Zustandsdiagramme, Unified Modelling Language nach Booch, Rumbaugh und Jacobson

Unterschiede zur Entity Relation Modellierung
Die Rolle der Daten, Bedeutung von Funktionen, Ähnliche Funktionen, Standardfunktionen, Objekte in relationalen Datenbanken

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur konventionellen Vorgehensweise
Begriffe aus beiden Welten werden gegenübergestellt und erläutert.

Vor- und Nachteile objektorientierter Anwendungsentwicklung
Was bringt OO tatsächlich?, Wo versagt OO?, Die Meinung der Hersteller, Erfahrungen aus Projekten

Schulung

Beratung

Revision