"M an m u ss verstehen, u m etwas zu bewegen.
          Die gleiche Sprache zu sprechen, schafft die Basis dafür."
 
 
Suche:
Seminardaten
Zielgruppe:
Administratoren

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse der Informations-Technologie

Dauer:
3 Tag(e)

Wenn Sie dieses Seminar bei Ihnen durchführen wollen, können wir Ihnen folgendes Angebot stellen:
Inhouse Seminarpreis:
EUR 1.110,00,- / Tag
zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage Inhouse
Inhouse auf 12 Teilnehmer begrenzt.


Wenn Sie Fragen haben oder vorhaben ein größeres Schulungskontingent bei uns zu bestellen, senden wir Ihnen gerne ein Angebot zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

Ansprechpartner:
Fr. Karin Müller: +43 662 85 50 90 0
k.mueller@emax-it.com

   Home > Schulung > Betriebssysteme

Linux / Shell-Programmierung

Abläufe automatisieren

Shellskripte sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Arbeit von UNIX-Systemadministratoren, denn viele Aufgaben, die in der Praxis oft "zu Fuß" gelöst werden, lassen sich automatisieren: Hier ein Skript, das die 20 größten Dateien auf der Festplatte findet und den Report per Mail verschickt; dort ein Skript, das einen Prozess überwacht und bei Bedarf neu startet. Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt - für fast jede Aufgabe, die mehr als einmal erledigt werden muss, lohnt es sich in der Regel, ein kleines Skript zu erstellen. Seminargrundlage ist die bash-Shell unter Linux; bei Bedarf wird aber auch auf die Besonderheiten anderer Shells (Bourne Shell, Korn-Shell) eingegangen. In diesem Seminar lernen Sie mit einem sehr hohen Praxisanteil die Möglichkeiten der Shellprogrammierung kennen. Sie sind danach in der Lage, zum einen "fremde" Skripte zu verstehen (was für das erfolgreiche Administrieren eines UNIX-Systems sehr wichtig ist), zum anderen auch eigene nützliche Skripte zu erstellen, die Ihre tägliche Arbeit sehr erleichtern können.

Einführung und Überblick
Typische Einsatzgebiete der Shellprogrammierung Vor- und Nachteile, Grenzen der Shellprogrammierung

UNIX-Shells und UNIX-Tools
Die Shells "sh", "ksh" und "bash" Shell-Mechanismen: Wildcards, Ausgabeumlenkung, Pipes, ... Tools: grep, sort, cut, diff, find, ...

Shellskripte
Erstellen und Ausführen von Skripten Handling von Ein- und Ausgaben Kommandozeilenparameter Rechnen in der Shell Kontrollstrukturen (if, while, for, case, ...) Debugging-Möglichkeiten

Fortgeschrittene Programmierung
Reguläre Ausdrücke Der Stream-Editor "sed" Die Muster- und Stringprogrammiersprache "awk"




Schulung

Beratung

Revision